Sie verlassen nun diese Website und werden zur globalen Interbrand Website weitergeleitet.

Juventus ändert die Spielregeln und erweitert mit Interbrand das eigene Universum

17. Januar 2017

 


Interbrand entwickelte ein umfassendes Branding-Programm mit Juventus FC: um mit Hilfe der Neuentwicklung von Strategie, Identität und Markenerlebnis, den internationalen Wachstumsplan des Clubs zu unterstützen.

Im Rahmen der großen „Black and White and More“-Galaveranstaltung im Museo Nazionale della Scienza e della Tecnologia Leonardo Da Vinci in Mailand präsentierte Juventus am Montagabend offiziell das Ergebnis aus der Zusammenarbeit mit Interbrand: den neuen Markenauftritt, mit integrierter Strategie und neuer visueller Identität.

„Fußball wird mehr und mehr zu einem globalen Geschäft. Um in diesem Umfeld eine bedeutende Rolle zu spielen, muss man stets die damit verbundenen sportlichen, sozialen und wirtschaftlichen Veränderungen voraussehen“, erklärt Manfredi Ricca, Interbrand Chief Strategy Officer EMEA & LatAm. „Juventus möchte die Philosophie des Vereins – die Suche nach Exzellenz ohne Kompromisse – mit neuen Initiativen, Projekten und innovativen Erlebnissen zum Leben erwecken. Fußball wird immer der Ursprung, aber nie die Grenze sein. Damit will Juventus FC das eigene Wachstum, sowohl wirtschaftlich als auch sportlich, fördern und seinen Einfluss auf internationale Märkte ausbauen.“

Die mit dem gestrigen Launch Event vorgestellte „Black and White and More“-Ära lässt die Werte des Vereins vielfach spürbar werden und richtet sich an die zahlreichen Fans weltweit, aber auch an die, die noch keine Fußballfans sind.

Um Einfluss und Präsenz zu steigern, wie auch das Gemeinschaftsgefühl und das Geschäft zu stärken, setzt Juventus beispielsweise auf eine Clubeigene Akademie, ein modernes virtuelles Retailkonzept und viele außergewöhnliche Produkte und Dienstleistungen, physische wie digitale.

„Heute findet Juventus hauptsächlich auf dem Fußballfeld statt, der Verein vertritt jedoch universellere Werte. Das ist Juventus‘ große Stärke und macht den mutigen Schritt in andere Geschäftsfelder glaubwürdig“, kommentiert Lidi Grimaldi, Executive Direktor bei Interbrand Mailand.

Die von Interbrand entwickelte neue visuelle Identität basiert auf der Ästhetik des Clubs und formt mit präzisen Konturen eine starke Marke, die sich in jedem Kontext positionieren kann. Das neue Logo, bestehend aus dem „J“, den Streifen des Trikots und dem „Scudetto“, dem Schild, spiegelt die Essenz des Vereins wider, und erinnert an ein berühmtes Zitat des legendären Juventus-Managers Gianni Agnelli: „Jedes Mal, wenn ich ein Wort in den Nachrichten sehe, das mit J beginnt, bin ich gerührt.“

Paolo Insinga, Creative Director Interbrand Mailand findet: „Der neue Auftritt ist das Ergebnis einer kühnen, kompromisslosen Idee. Er überholt den Traditionalismus und ist Ausdruck großen Innovationsmutes.“

Die Implementierung des neuen Markenauftrittes erfolgt im Juli 2017.

Über Interbrand Interbrand Deutschland

Interbrand ist eine weltweit tätige Markenberatung mit 21 Standorten in 14 Ländern.



Aus mehr als 40 Jahren Zusammenarbeit mit den führenden Marken der Welt wissen wir: Das Verständnis von Markenführung muss sich weiterentwickeln.



Die Innovationsgeschwindigkeit nimmt in vielen Märkten stetig zu, und Kunden bieten sich somit täglich neue und mehr Möglichkeiten. Dabei prägen positive bisherige Erfahrungen zukünftige Erwartungen – auch gegenüber anderen Marken und in anderen Branchen. Um sich in diesem Kontext zu behaupten, müssen Marken sich kontinuierlich weiterentwickeln.



Die erfolgreichsten Marken gehen aber noch weiter: Sie gleichen die Markenerfahrungen nicht nur an die Kundenerwartungen an, sondern gehen mit „Iconic Moves“ deutlich darüber hinaus und definieren die Kundenerwartungen damit völlig neu. Dadurch erzielen sie außergewöhnliche Ergebnisse, kurz- wie auch langfristig.



Indem wir bei Interbrand Endkunden aktiv in unsere Arbeit einbeziehen und die dabei gewonnenen ‚Human Truths‘ mit unseren Kompetenzen in den Bereichen 'Experiences' und 'Brand Economics' verbinden, schaffen wir für Unternehmen die Voraussetzungen für solche 'Iconic Moves'. Zu den bisherigen Kunden von Interbrand in Central & Eastern Europe (CEE) zählen u.a. Airbus, Allianz, Borealis, Bugatti, Carglass, FC Bayern München, Henkel, Megafon, Miele, Philips, Porsche, Siemens, SHV Energy, UEFA und Volkswagen.



Interbrand veröffentlicht jährlich der allgemein anerkannten Studie Best Global Brands sowie die Breakthrough Brands, und ist Herausgeber des Webby Award-prämierten "brandchannel".



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Über Interbrand Juventus

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: